Sisterhood rocks!

Ende Juni war ich ein Wochenende an einem Event in Thun: Marketing für Business-Frauen. 50 Frauen auf einem Haufen, aus ganz Europa, allen Altersklassen und aus unterschiedlichen Beschäftigungsfeldern.


Ein Hühnerhaufen? Klar, gegackert wurde natürlich ;-) Und logisch haben wir nicht alle das Heu auf derselben Bühne. Aber wer jetzt glaubt, dass Zickereien zur Tagesordnung gehörten, liegt falsch, ganz falsch. Im Gegenteil: Was ich wahrnehmen durfte, war eine unglaubliche Power, liebevolle gegenseitige Unterstützung, Austausch auf Augenhöhe und der Wille, etwas Besonderes ins Leben zu bringen.

 

Wir leben nach wie vor und schon sehr lange in einer männerdominierten Welt. Das Überleben darin hat nicht immer nur unsere Weiblichkeit gefördert, sondern auch die männliche Seite in uns. Doch müssen wir zu Mannsweibern werden, um in dieser Welt zu (über)leben? Benötigen wir männliche Strategien, um unser weibliches Business zu generieren? Nein, ich glaube eher an das Gegenteil: Weiblichkeit braucht die Welt.

 

Ihr lieben Frauen, wir haben eine wundervolle Qualität, die es zu stärken gilt. Es geht nicht länger darum, sich in einer Männerdomäne möglichst männlich zu verhalten, sondern unsere Weiblichkeit zu leben. Unsere weiblichen Aspekte wie Empfangen, Annehmen, Umsorgen, Mitfühlen. Und dabei dürfen wir uns unterstützen, nach oben ziehen, fördern und begleiten. Denn Sisterhood – Schwesternschaft – hat eine unglaubliche Kraft, die wir nutzen sollten.

Was machst du, wenn du einen dieser Tage hast, an dem du morgens am liebsten die Decke über den Kopf ziehen möchtest, um nie mehr darunter hervorzukriechen? Ich brauche dann meine Mädels! Wir Frauen laden unsere Batterien bei anderen Frauen auf: nährend und unterstützend. Lasst uns dieses wundervolle Geschenk nicht mit Füssen treten, indem wir uns beneiden, gegenseitig behindern oder übertrumpfen wollen. Es hat Platz für uns alle – für jede einzelne mit ihren ganz eigenen wundervollen Qualitäten. Lasst uns diese fördern und gemeinsam leben: Sisterhood rocks!

 

Ich freue mich über Kommentare und Meldungen, wie du selbst Sisterhood und Weiblichkeit in der heutigen Zeit erlebst.

 

Herzlichst, Nadine

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lisa (Montag, 11 Juli 2016 18:00)

    Liebe Nadine,
    was für ein toller Artikel! Herzlichen Dank dafür :-)
    Ich sehe das genauso - und bin so dankbar für wenige, aber umso tollere "Mädels"!! Die Energie, die aus diesen nährenden Zusammensein fliesst ist unbeschreiblich! Es ist wirklich Zeit, dass wir einander unterstützen - und wie schön geschrieben: ES HAT PLATZ FÜR ALLE!
    Alles Liebe dir und herzliche Grüsse - auch an alles Leserinnen und Leser...

    Lisa

  • #2

    Nadine (Dienstag, 12 Juli 2016 11:01)

    Herzlichen Dank für diesen wundervollen Kommentar, liebe Lisa! Auch ich bin so dankbar für meine "Mädels" und die Kraft, die wir aus diesen Freundschaften schöpfen.
    Mit herzlicher Sisterhood-Energy, Nadine